Tischlerei Burfeind GmbH zeigt das Compass Software Teil
Tischlerei Burfeind GmbH

CAD/CAM-Treppensoftware spart bis zu 2 Tage Programmier-arbeit und schafft Unabhängigkeit

Das Familienunternehmen Tischlerei Burfeind GmbH aus Hamersen (Niedersachsen) produziert von Kunstofffenstern über Holzfenster und -türen, Möbel und Treppen alles, was man an Tischlerarbeiten machen kann. Seit 2018 arbeitet die Tischlerei mit einer HOMAG BMG 311 mit 5 Achsen.

Bisher wurden DXF-Planungen und Zeichnungen von Treppenteile von einem anderen Compass Software Kunden zugekauft und in der Homag CAD/CAM-Software mit Bearbeitungen belegt. Dieser Prozess war langwierig und mühsam. 

Daniel Burfeind erinnert sich: „Früher habe ich bis zu 2 Tage programmiert, bis alle Programme endlich fertig waren. Aktuell läuft das Treppengeschäft so gut, dass wir diesen Aufwand nicht mehr betreiben können“.

Aus diesem Grund wurde Ende Januar 2021 beschlossen, die Compass CAD/ CAM-Treppensoftware selbst zu erwerben und intern einzusetzen. Die Installation erfolgte bereits im Februar 2021.

 

Hier finden Sie das ganze Praxisbeispiel als PDF:

Download

Homag CNC-Maschine bei Burfeind GmbH mit Comapss Software gesteuert
Daniel Burfeind

Früher habe ich bis zu 2 Tage programmiert, bis alle Programme endlich fertig waren. Aktuell läuft das Treppengeschäft so gut, dass wir diesen Aufwand nicht mehr betreiben können. Das Kontingent ist perfekt für uns. So können wir die CAD-Planung und CNC-Produktion voll nutzen zum kleineren Preis.

Daniel Burfeind

Wangenkrümmer
Alle Bohrungen und Bearbeitungen sind im CNC-Code enthalten
Die Treppenteile werden genau gefräst
<>
X

Treppenkontingent: Komplette Softwarelösung zum kleineren Preis

Da Treppenbau nur ein Teil der gesamten Produktion ist, entschied man sich für ein Compass Software Treppenkontingent. Diese Option der Treppenbausoftware macht es Kunden möglich, für die CAD/CAM-Treppenkonstruktion und -produktion pro Jahr nur eine bestimmte Anzahl an Treppen zu kaufen. Dadurch müssen Kunden nicht gleich in die gesamte Software investieren. Die Anzahl des Kontingents wird mit dem Vertrieb für jeden Kunden individuell angepasst und vereinbart.

Praxisbeispiel als PDF herunterladen

Bei der Installation vor Ort standen Maschine, Werkzeuge und die Maschinenbedienung in top Kondition zur Verfügung. Die Zusammenarbeit war einwandfrei und führte zu einer schnellen und problemlosen Installation. Wir freuen uns, dass die Tischlerei Burfeind GmbH aus Hamersen (www.burfeind-gmbh.de) nun auch ein direkter Compass Software Kunde geworden ist und mit unserer Treppenbausoftware wertvolle Zeit sparen kann.

Servicetechniker Sven Steiner bei der FA. Burfeind GmbH
Stufe mit Setzstufe
Treppenteile passen perfekt zusammen
<>
X

Weitere Praxisbeispiele: